www.tierarzt-stehle.de

Dr. med. vet. Christiane Stehle

Tierärztliche Praxis für Pferde

Region Hegau / Bodensee / Südschwarzwald

Tieräztliche Praxis für Pferde Dr. Stehle
unser Team
Tieraztpraxis Stehle - unser Team
Tieraztpraxis Dr. med. vet. Christiane Stehle

Dr. med. vet. Christiane Stehle

Werdegang

Dr. Christiane Stehle wurde in Singen geboren und wuchs in Aach und Konstanz auf. Von früher Jugend an nahm sie 20 Jahre lang aktiv am Turniersport teil. Ihr Studium der Veterinärmedizin absolvierte sie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und approbierte 1997. Die Doktorwürde erlangte sie 1999 an der Tierärztlichen Fakultät der Universität Zürich.

Es folgten mehrere Jahre einer umfassenden Ausbildung als Assistenztierärztin in den renommiertesten Pferdekliniken Deutschlands. In der Tierklinik Hochmoor, einer der führenden Kolikkliniken Europas (Leiter Prof. B. Huskamp), beschäftigte sie sich zwei Jahre schwerpunktmäßig mit der Internistik und Intensivmedizin. 2001 folgte ein mehrmonatiger Aufenthalt an der Universität in Onderstepoort, Pretoria, Südafrika. Anschließend erweiterte sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der orthopädisch orientierten Tierklinik Heiligenhaus unter der Leitung von Dr. Michael Nowak. Von 2003 bis Anfang 2007 war sie in der Tierklinik Starnberg unter der Leitung von Privatdozent Dr. Michael Röcken als Oberärztin tätig. Neben der kurativen Fahrpraxis und der Verantwortung für die stationären Patienten sammelte sie Erfahrungen mit modernen Techniken der Veterinärmedizin wie Laserchirurgie und laparoskopischen Operationen. In dieser Zeit wirkte sie umfangreich an wissenschaftlichen Studien und Veröffentlichungen mit.

Im März 2007 wählte Frau Dr. Stehle den Weg in die Selbständigkeit mit einer tierärztlichen Praxis für Pferde und kurativer Fahrpraxis in Aach. Im Rahmen der Ringsitzung vom 05.03.07 des Bodenseereiterringes wurde Frau Dr. Christiane Stehle zur Tierschutzbeauftragten des Bodenseereiterringes gewählt. Sie tritt die nachfolge von Dr. Faller an. Seit dem Frühjahr 2008 übt Frau Dr. Stehle eine Dozententätigkeit am Institut für Pferdegestützte Therapie (ipth) in Konstanz aus. Dort ist sie für den Unterricht zur Weiterbildung auf dem Gebiet Tiermedizin und Anatomie des Pferdes zuständig.

Fortbildungen

  • Nageltritt, Laparoskopie, Uveitis, Backenzahnextraktion, Tierklinik Bad Dürrheim
  • Herz- Kreislauferkrankungen beim Pferd, Tierklinik Aschheim
  • Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der Equitana Essen
  • Das Kniegelenk des Pferdes-Orthopädie für Praxis und Klinik, Karlsruhe
  • Halswirbelsäulenprobleme des Pferdes-angewandte Neurologie, Schwaiganger
  • Erkrankungen der Harnorgane beim erwachsenen Pferd, Vet-webinar
  • Diagnostik und Therapie von Atemwegserkrankungen des Pferdes in der traditionell chinesischen Veterinärmedizin (TCVM) unter besondere Berücksichtigung traditioneller Akupunkturpunkte und chinesischer Phytotherapie, Speyer
  • Aktualisierung der Röntgenfachkunde, München
  • Das Auge des Pferdes - Ophthalmologie für Praxis und Klinik, Fortbildungsveranstaltung Boehringer Ingelheim Vetmedica in Karlsruhe
  • Ausbildung in Erster Hilfe DLRG in Engen
  • Turnierärztefortbildung in Korntal-Münchingenr
  • „Der Röntgenleitfaden 2018" in Tübingen
  • „Orthopädie Pferd“ – Pferdeklinik, Kirchheim/Teck
  • „Tübinger Innovationstag Tiermedizin“ – Pferdeklinik Domäne Ammerhof, Tübingen
  • „Delegiertenversammlung & Pferdesport im Blickpunkt der Öffentlichkeit“ – Pferdesportverband Baden-Württemberg, Sindelfingen
  • „Ein Update bei Versorgung und Behandlung von Knochen-Knorpelerkrankungen“ – Pferdeklinik, Aschheim
  • „Sehnenerkrankungen, Entwurmung, ganzheitliche Gesundheitsprophylaxe im Spitzensport aus Sicht des Reiters“ – Virbac, Dettighofen
  • „Biologische Behandlungsmöglichkeiten bei häufigen Erkrankungen des Pferdes“ – Heel vet, Baden Baden
  • „Rücken-Kreuzdarmbein und Beckenprobleme des Pferdes- Ultraschallworkshop“ - Isernhagen
  • Turniertierärztefortbildung - Korntal- Münchingen
  • „Hengstkastration“ - Weingarten
  • „XXII. Tagung über Pferdekrankheiten, Equitana“ - Essen
  • Referentin für Heel Vetepedia in Darmstadt, Münster und Hamburg zum Thema: „ Integrative Tiermedizin: Schwachstellen Knie und Rücken für Kleintier- und Pferdepraktiker“

Fortbildungen 2021

  • Röntgendiagnostik – Deizisau
  • Erstversorgung des Pferdes mit Kolik bis zur Entscheidung OP oder nicht OP – DECHRA
  • „Erkrankungen der Gleichbeine: ein Update“ – Online Fortbildung
  • Zahnprobleme beim alternden Pferd – do`s and don`ts“ – Online Fortbildung
  • Fellwechsel, Atemwege und Haut beim Pferd – Baden-Baden
  • Allergische Atemwegsprobleme beim Pferd: welcome „into“ the Jungle! – DECHRA
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge – Zoonose“ – Online Fortbildung
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge – Impfung“ – Online Fortbildung
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge – Entwurmung“ – Online Fortbildung

Vetwebinare

  • Von der Erstversorgung des Pferdes mit Kolik bis zur Entscheidung OP oder nicht OP“
  • „Erkrankungen der Gleichbeine: ein Update“
  • „Zahnprobleme beim alternden Pferd“
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge-Zoonose“
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge-Impfung“
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge-Entwurmung“
  • „Atemwege und saisonal-allergische Erkrankungen beim Pferd - bioregulatorische Therapiemöglichkeiten“
  • Winter ade, willkommen Frühling – Fellwechsel, Atemwege und Haut beim Pferd“
  • „Allergische Atemwegsprobleme beim Pferd: Welcome „into“ the Jungle!“
  • Fortbildungsreihe Pferd: „Atemwege“
  • „ Die Komplexität der Interpretation: neue Erkenntnisse zu EMS und PPID und die Herausforderung der gezielten Diagnoserstellung von Hepatopathien und multikausalem Entzündungsgeschehen für den Pferdepraktiker“
Tieraztpraxis Stehle - Frau Ulrike Walker

Frau Ulrike Walker

Werdegang

Frau Ulrike Walker stammt aus Saarbrücken und studierte an der FU in Berlin, wo sie im März 1992 die Approbation als Tierärztin erlangte. Schon während dem Studium entwickelte sie während verschiedener Praktika die Vorliebe für die Behandlung von Pferden. Deshalb begann sie nach dem Studium eine vierjährige Assistenzzeit in einer Großtierpraxis mit Schwerpunkt Pferdemedizin in Essen

 

Ihr besonderes Interesse gilt den alternativen Heilansätzen, insbesondere der Homöopathie, weshalb sie von 1997-1999 die Clemens von Bönninghausen Akademie für Homöopathie berufsbegleitend besuchte. Seit 1997 ist sie in einer Großtierpraxis im Raum Tuttlingen tätig.

Da ihr Herz für die Pferdepraxis schlägt konnten wir sie 2007 für unser Team gewinnen.

 

Fortbildungen / Seminare Vet-Webinar

  • Haut- und Zahnerkrankungen beim Pferd, Korntal-Münchingen
  • Nageltritt und Gelenksverletzungen, Laparaskopie – Relevanz für die Praxis, rezidivierende Uveitis, Backenzahnextraktion- Nachsorge, Schabelhof Seminar Bad Dürrheim
  • Heel- Fortbildung Stoffwechselerkrankungen, Stockach
  • Turniertierärzte Fortbildung der Landestierärztekammer, Korntal-Münchingen
  • Equines „Cushing Syndrom“
  • Vollnarkose beim Pferd
  • Schuppen und Krusten – Hauterkrankungen beim Pferd
  • Kopf- und Zahnröntgen
  • Sarkoide beim Pferd
  • Metabolisches Syndrom
  • Equines Sarkoid Pathogenese und Prophylaxe - Webinar
  • Das Kniegelenk des Pferdes - Orthopädie für Praxis und Klinik
  • Panacur-Einsatz bei Fohlen und Jährling - Webinar
  • Schabelhofer Pferdeabend: Herpeserkrankungen beim Pferd Griffelbeinfrakturen Equines Sarkoid Schneidezahnprobleme beim Pferd
  • Alte Zuchtstuten: Management, Besamung und Abfohlen - Webinar
  • Roadshow 2017: Das Auge des Pferdes
  • XXII. Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der Equitana: OCD und Knochenzysten, Hufrehe, Halswirbelsäulenveränderungen, Röntgenklassen und ihre forensische Bedeutung, OP-Versicherung in der Pferdemedizin
  • Das Auge des Pferdes - Ophtalmologie für Klinik und Praxis in Karlsruhe
  • Erste Hilfe beim Mensch
  • XXII. Tagung über Pferdekrankheiten der Tierklinik Hochmoor in Essen
  • Tierärztliche Turnierbetreuung in Warendorf
  • Aktualisierung der Fachkunde Röntgen
  • „Schulung für Turniertierärzte“ - Bad Dürrheim
  • „Leistungsschwäche, Health Monitoring, Fütterung von Sportpferden sowie Equigait Ganganalyse“ - München
  • „Behandlung von Allergien, Erkrankungen des Bewegungsapparats sowie chronischer Atemwegserkrankungen mittels biologischer Heilmittel (HEEL)“ - Praxisschulung
  • Erste Hilfe: Insulin Dysregulation – Diagnostik und Management bei PPID und EMS - Radolfzell
  • Röntgendiagnostik beim Pferd - Baden-Baden
  • Infektionen beim Pferd - Tübinger Innovationstag Tiermedizin
  • Fortbildung Turniertierärzte - Korntal- Münchingen

Vetwebinare 2021/22

  • IBD Ursachenforschung beim abmagernden Pferd
  • Tierärztliche Turnierbetreuung
  • Equines Metabolisches Syndrom – Diagnose und Therapie
  • Hufbeschlag bei Gelenkerkrankungen der distalen Gliedmaße des Pferdes
  • EHV- Equines Herpes Virus- gekommen um zu bleiben
  • Druse Update
  • Gastritis, Kotwasser und Co – ganzheitliche Therapie
  • Fellwechsel, Atmung und Haut - ganzheitliche Therapie
Tieraztpraxis Stehle - Frau Kathy Barske

Frau Kathy Barske

Werdegang

In New York geboren, wuchs Katharine Barske im Süden von München auf. Sie ist stark verwurzelt mit dem Wasser, den Bergen und dem Reitsport. Ihr Studium der Veterinärmedizin absolvierte sie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, wo sie im Juni 2011 ihre Approbation erlangte. Große Erfahrungen sammelte sie während ihrer studienbegleitenden Praktika in verschiedenen Kliniken in den USA (Connecticut, Oklahoma). Zudem arbeitete sie während des gesamten Studiums als studentische Hilfskraft in der Tierklinik Starnberg. Nach einer Assistenzzeit in einer Fahrpraxis für Pferde im Norden von München, arbeitete sie über 3 Jahre in unserer Praxis. Nach einer nun 4 ½ - jährigen Abstinenz von unserer Praxis, in der sie im VetZentrum Schabelhof in Bad Dürrheim arbeitete, sind wir nun froh Frau Barske wieder im Team begrüßen zu dürfen.

 

 

Fortbildungen 2020/21

  • Die Komplexität der Interpretation: EMS und PPID und die Herausforderung der gezielten Diagnosestellung von Hepatopathien und multikausalem Entzündungsgeschehen beim Pferdepraktiker - VETALAB
  • Erkrankungen, Tumore & Verletzungen der Haut beim Pferd – Pferdeklinik Kirchheim

Vetwebinare 2020/21

  • Wurmkontrolle beim Pferd: Pro und contra der selektiven Entwurmung
  • Geschwür erkannt, Gefahr gebannt – Magenulcera beim Pferd
  • Equines Asthma – Wo steht die Pferdemedizin heute?
  • Influenza beim Pferd – eine unterschätzte Krankheit?
  • Vorsorge ist besser als Nachsorge – Entwurmung
  • Vorsorge ist besser als Nachsorge – Zoonose
  • Vorsorge ist besser als Nachsorge – Impfung

Veröffentlichungen

  • Poster ECVS Barcelona 2012: Röcken M, Barske K, Mosel G (2012): Modified Laryngeal Tie-Forward Procedure for Treatment of “Small” Cleft Palates in the Horse
Tieraztpraxis Stehle - Frau Simone Pietsch

Frau Simone Pietsch

Werdegang

Simone Pietsch ist in Geldern in Nordrhein-Westfalen geboren und aufgewachsen und entdeckte schnell ihre Liebe zu den Pferden. Das Studium der Veterinärmedizin absolvierte sie an der Ludwigs-Maximilian-Universität in München und erlangte dort 2019 ihre Approbation. Während des Studiums baute sie ihr Wissen während einer Famulatur in der Pferdeklinik Aschheim und bei diversen Praktika im Pferdebereich, unter anderem bei uns, aus.

Zunächst begann sie in der Pferdeklinik Kerken in Nordrhein-Westfalen als Assistenztierärztin mit speziellem Augenmerk auf der Versorgung von Kolikpatienten inklusive Abdominalultraschall. Danach arbeitete Frau Pietsch hier in der Region zwei Jahre in einer Fahrpraxis ebenfalls für Pferde und unterstützt unser Team nun seit Februar 2022.

 

 

Fortbildungen 2020/21

  • 3-tägiger Intensivkurs „Zahnbehandlung beim Pferd – Grundlagen, praktische Demonstrationen und Intensivübungen“ – Eickemeyer, Tuttlingen / Villingen-Schwenningen
  • Fokus Zahngesundheit – Boehringer Ingelheim, Iffezheim
  • Augensymposium – Prof. Dr. Gerhards, Baden-Baden
  • Vetwebinare 2020-2022
  • Die Ankaufsuntersuchung Teil 1-3, Dechra Academy
  • EHV 1 und 4: Wichtige Infos für die Pferdepraxis, Dechra Academy
  • Immunmodulation beim Pferd, akademie.vet
  • Das Hufrollensyndrom beim Pferd und deren Therapie, Dechra Academy
  • Diagnostik und Therapie bei Stuten mit Reproduktionsstörungen, Dechra Academy
  • Häufige Erkrankungen des neugeborenen Fohlens, Dechra Academie
  • Spurensuche beim Pferd Teil 1 und 2: Fokus Leistungsinsuffizienz, akademie.vet
  • Durchatmen, dann durchstarten! -Atemwegserkrankungen in der Pferdepraxis, PlantaVet
  • Reha nach Plan bei Tendopathien, Teil 1+2, Boehringer Ingelheim
  • Ein Update zu Druse, Dechra Academy
Tieraztpraxis Stehle - Frau Maren Hirschenauer

Frau Maren Hirschenauer

Werdegang

Maren Hirschenauer wurde in Radolfzell geboren und wuchs hier in der Region auf. Dass das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde liegt, wusste sie schon als Kind und verbrachte seit jeher viel Zeit mit ihnen. Auch ihr Berufswunsch war damit besiegelt und so begann sie, nach dem Abitur und einem Jahr als Au Pair in den USA, das Studium der Veterinärmedizin an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig.

Im Zuge des Studiums absolvierte sie zahlreiche Praktika in verschiedenen Kliniken sowie bei uns und sammelte hierbei praktische Erfahrung in der Behandlung von Pferden. Im April 2016 erlangte sie die Approbation als Tierärztin und unterstützt nun seit Oktober 2016 unser Team.

 

 

 

Fortbildungen

  • Herpes, Griffelbeinfraktur, Equines Sarkoid, Schneidezähne, Schabelhofer Pferdeabend Bad Dürrheim
  • Das Auge des Pferdes – Ophthalmologie für Praxis und Klini - Leipzig
  • Fohlenerkrankungen - Departement für Pferde der Vetsuisse-Fakultät - Zürich
  • Tierärztliche Turnierbetreuung - Warendorf
  • Erkrankungen des Kopfes - PET-VET - Karlsruhe
  • „Leipziger Tierärztekongress 2018 - Forensik, Zahnbehandlung beim Pferd - ein wissenschaftliches Update, Erkrankungen des Fohlens, Druse, Regenerative Medizin, Anästhesie und Schmerz“, Leipzig
  • „ Alltägliche Herausforderungen der Pferdepraxis - die Basics der Ankaufuntersuchung aus Sicht eines Praktikers/aus rechtlicher Sicht, die Basics der diagnostischen Lokalanästhesie“ - Leipheim
  • „Aborte in der Spätträchtigkeit der Stute“, Online-Fortbildung
  • „Biologische Behandlungsmöglichkeiten bei häufigen Erkrankungen des Pferdes“ - Steißlingen-Wiechs
  • „IDEXX Seminar bei den FEI German Masters - unspezifische Leistungsschwäche beim Sportpferd, Lokalanästhesien, Nierenerkrankungen und SDMA, Tierschutz im Pferdesport und LPO 2018, Lahm oder nicht lahm?“ - Stuttgart
  • „Insulin-Dysregulation - Diagnostik und Management bei EMS und PPID“ - Karlsruhe
  • „Bayerische Tierärztetage“ – Fohlenkrankheiten, Hautkrankheiten/Hauttumoren, Schlachtpferd, Euthanasie, Orthopädie (Huf und Röntgenleitfaden), Infektionskrankheiten, Schmerzbehandlungen, Gynäkologie/Andrologie - Nürnberg
  • „Virbac Pferde-Seminar“ – Kardiologie, Herzerkrankungen, zeitgemäße Wundversorgung, WFFS, Stress bei Pferd und Reiter - Hofgut Albführen
  • „Immunmodulation beim Pferd“ - Online-Webinar

Fortbildungen 2020/21

  • „Leipziger Tierärztekongress“ – Ethik; Forensik; MRT; Das alte Pferd; Haut, Haar und Horn – was leistet die Fütterung?; der Fesselträger; Lahmheiten
  • Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Tierärzte/-innen - Kornwestheim

Vetwebinare

  • Erkrankungen der Gleichbeine: ein Update
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge – Zoonose“
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge – Impfung“
  • „Vorsorge ist besser als Nachsorge – Entwurmung“
  • Atemwege und saisonal-allergische Erkrankungen beim Pferd – bioregulatorische Therapiemöglichkeiten
  • Druse: Altbekanntes und neue Erkenntnisse
  • Equines metabolisches Syndrom
Tieraztpraxis Stehle - Frau Elsie Domogalla

Frau Elsie Domogalla

Werdegang

- Medizinische Fachangestellte

 

 

 

 

 

 

 

Tieraztpraxis Stehle - Frau Tanja Scattarelli

Frau Tanja Scattarelli

Werdegang

- Pferdephysiotherapeutin Dipo

- Tiermedizinische Fachangestellte

 

 

 

 

 

 

 

Tieraztpraxis Stehle - Johanna Bendau

Frau Johanna Bendau

Werdegang

- Auszubildende TFA (Tiermedizinische Fachangestellte)

 

 

 

 

 

 

 

Tieraztpraxis Stehle - Frau Imbra Vosseler

Frau Imbra Vosseler

Werdegang

- Auszubildende TFA (Tiermedizinische Fachangestellte)